Tag Archives: toscana

miniportion 213: nudelsalat

23 Aug
Mediterraner Nudel- neben Kartoffelsalat, Lüttich 2013

Mediterraner Nudel- neben Kartoffelsalat, Lüttich 2013

Da das Grillen von Fleisch für gewöhnlich draußen stattfindet, wird es üblicherweise von Beilagen begleitet, die sich draußen gut präsentieren und darüber hinaus auch gut vorbereiten lassen. In Scheiben geschnittenes Stangenbrot beispielsweise, mit Kräuterbutter. Die beiden Klassiker heißen allerdings Kartoffel- und Nudelsalat. Die sind so unkompliziert vorzubereiten, dass man sie auch den engeren Freunden unter den eingeladenen Gästen aufs Auge drücken kann.

Das klassische Rezept für den Klassiker Nudelsalat findet sich selbstredend in Dr. Oetkers „Die kalte Küche“. Damals waren Nudeln noch nicht ganz so alltäglich wie heute und deshalb hieß der Nudelsalat auf Seite 54 dann auch Makkaronisalat. Hätte die deutsche Hausfrau bei der Fülle der erhältlichen Pasta damals nicht gewusst, welche Sorte sie nehmen sollte? Die Zutatenliste ist eher übersichtlich und besteht aus Makkaroni, Fleischwurst, Gewürzgurken, hartgekochte Eier und Mayonnaise. Damals mussten die Nudeln übrigens noch vor dem Kochen in handliche Stücke gebrochen werden, eine Tätigkeit, die mit dem Aufkommen sogenannter Gabelspaghetti ein Ende fand.

Von der Mayonnaise bis zur Toscana-Variante mit halbgetrockneten Kirschtomaten, gerösteten Pinienkernen und Gran Padano war es ein weiter Weg. Irgendwo in der Mitte ist das Junggesellenrezept meines Mannes anzusiedeln, bei dem ein Pfund gekochte Spaghetti mit einer Dose Thunfisch und einer Flasche Grillsoße Chili vermischt wurde. In meinen eigenen Jugendjahren war ich zuhause für die Zubereitung von Nudelsalat zuständig. Auch hier war das Rezept denkbar einfach – ich verarbeitete schlichtweg alles, was ich in der Speisekammer finden konnte. Beispielsweise Champignons und Ananas (beides aus der Dose) oder Kochschinken und Gouda. Manchmal ruft mich meine Mutter heute an, um nach meinem Rezept zu fragen. Dann erfinde ich jedes Mal etwas anderes. Geheim ist geheim.