Tag Archives: kalte schnauze

miniportion 089: kalter hund

20 Apr
Kalter Hund goes Nutella, Berlin 2010

Kalter Hund goes Nutella, Berlin 2010

Zum Geburtstag gibt es von meinen Eltern einen Kuchen nach Wahl. Das ist so, seit ich mich erinnern kann und stellt eine familieninterne Tradition dar, die unbedingt eingehalten werden muss. Seit einigen Jahren handelt es sich dabei um einen runden Nusskuchen mit Schokoladenüberzug, der meist von meinem Vater hergestellt wird. Früher gab es da selbstverständlich mehr Variation, aber im Alter – das betrifft beide Seiten – beschränkt man sich ja gerne auf das bereits Bekannte.

Mein jahrelanger Favorit war aber Kalter Hund, bestehend aus Butterkeksen und kakaohaltiger Fettmasse. Kalter Hund hieß, wenn meine Mutter besonders gut gelaunt war, auch Kalte Schnauze. Das allein fand ich schon unglaublich komisch. Hinzu kam natürlich der Geschmack – nicht nur als Erwachsene haben wir eine Vorliebe für fette Lebensmittel – sondern auch die Tatsache, dass es sich hier um einen Kuchen handelte, der nicht gebacken sondern geschichtet wurde und den letzten Schliff im Kühlschrank bekam. Heute gibt es diverse Backmischungen „ohne backen“, aber damals war das irgendwie noch etwas Besonderes. Noch viel aufregender fand ich aber die Tatsache, dass der Mischung aus Kokosfett, Zucker und Kakao eine gewisse Menge Instantkaffee zugefügt wurde. Heute würde man vermutlich einen Tasse Nespresso nehmen, aber den gab es ja damals noch nicht. Der Instantkaffee verbrachte übrigens den Rest des Jahres wartend im Küchenschrank. Getrunken wurde schon damals nämlich fair gehandelter Kaffee aus Guatemala, der über die Mitgliedschaft in einer ökumenischen Basisgemeinde bezogen wurde. So war das in den 80er Jahren – da wohnten ethische Grundüberzeugungen und konsumistische Bequemlichkeit Tür an Tür. Irgendwann stellte ich meine Kuchenbestellung dann auf andere Modelle um. Vermutlich fand ich Kalten Hund zu kindlich. Mit Überzeugungen hatte das in jedem Fall nichts zu tun – im Nusskuchen ist nämlich Rumaroma.