ethnografische notizen 261: köln in zeiten von corona

An dieser Stelle erzählen Kölner Gastronom*innen wie es ihnen gerade geht. Drei einfache Fragen und überraschend offene Antworten.

Interview mit Mechti Erhard, Bambule Kaffeebar

Mechti Erhard, Bambule Kaffeebar, Köln (Foto: privat)

Die gelernte Kamerabühnenassistentin machte sich 2013 mit einem kleinen Café in Kalk-Kapelle selbstständig.

1. Wie war das, den Laden zuzumachen?

Das war schwer, weil wir ja immer noch nicht wissen, wie es weitergeht. Andererseits war das eine erlösende Nachricht, dass die Stadt Köln uns verbietet, zu öffnen. Damit wurde uns diese Verantwortung abgenommen. Weiterlesen

ethnografische notizen 258: köln in zeiten von corona

Mangal Döner, Kalker Hauptstraße, Köln, 23.03.2020

Kalk

Der mit Aufklebern übersäte Eingang der veganen Kultkneipe Trash Chic in der Wiersbergstraße ist geschlossen, es gibt keinen Hinweis auf eine irgendwie außergewöhnliche Situation. Auch auf der anderen Straßenseite, bei der Bambule Kaffeebar, sind die Rollläden unten, aber hier steht immerhin die Tür offen. Weiterlesen

Supermarkt Challenge 07/07

Kalker Hauptstraße, Köln, Oktober 2018

Kalker Hauptstraße, Köln, Oktober 2018

Fazit

Eine ganze Woche bin ich unterwegs gewesen und habe mich am Einzelhandel hier in Köln-Kalk abgearbeitet. Das war lustig, manchmal verwirrend und mitunter auch ein bisschen anstrengend. Dass die Dinge meist nicht so laufen, wie man sich das vorher ausgedacht hat, ist Teil meines Berufs und einer der großen Reize des Journalismus.

Mein ursprünglicher Plan beinhaltete sieben Porträts von kleinen Geschäften und Verkaufsstellen, abseits der großen Supermärkte. Weiterlesen

Supermarkt Challenge 06/07

Dorade in der Auslage, Fisch Paradies, Kalk, Oktober 2018

Dorade in der Auslage, Fisch Paradies, Kalk, Oktober 2018

 

Ein letztes Mal laufe ich die Hauptstraße hinunter. Vorbei am Bäcker und an der Kaffeerösterei, vorbei am alten Warenhaus, hinter dessen nun teilweise schon wieder sichtbaren Erdgeschoss sich das Kaufland, eine Woolworth-Filiale und ein gigantischer Drogeriemarkt im hellen Scheinwerferlicht auf die Eröffnung vorbereiten.

„Man muss kämpfen“, sagt der Fischhändler, „ist alles nicht mehr so leicht.“  Weiterlesen

Supermarkt Challenge 05/07

Herrenespresso im Schaufenster der Rösterei Hogrebe, Kalk, April 2012

Herrenespresso im Schaufenster der Rösterei Hogrebe, Kalk, April 2012

 

Die Kaffeerösterei zählt zu den ersten Eindrücken hier in Kalk. 2012, als noch überhaupt nicht abzusehen war, dass ich hier einmal wohnen und arbeiten würde. Bei einem Sonntagsspaziergang wagen wir uns damals in den wilden Osten und ich erinnere mich, dass ich überrascht war von der Hauptstraße, vom Kaufhof, von einer Kneipe bei der man Konserven der Gulaschsuppe aus der Puszta-Hütte am Neumarkt kaufen kann und eben von der alten Kaffeerösterei mit der kuriosen Auslage. Weiterlesen