Kas|sen|zet|tel 026

13 Jul

Warum Kas|sen|zet|tel? Hier!

Rema 1000, Århus 2016

Rema 1000, Århus 2016

Vor dem Frühstück laufe ich rüber zum Supermarkt. Am Rand des schmalen Bürgersteigs entlang der Nørre Allee blühen Stockrosen in verschiedenen Farben. Busse fahren mit lauten Dieselgeräuschen an mir vorbei. Am Eingang des Rema 1000 gibt es Maiskolben für fünf Kronen das Stück. Außerdem sind Schmetterlingsnetze und weiteres Strandspielzeug im Angebot. In dieser Stadt vergisst man immer wieder, dass man ja eigentlich am Meer ist.

Kassenzettel 026 Kontext 002Um diese Tageszeit werden in fast allen Gängen noch Waren eingeräumt. Dem Aussehen nach sind viele Auszubildende oder Studierende damit beschäftigt. Ein deutlich älterer Mann mit einer dicken Goldkette um den Hals gibt dezente Anweisungen. Ein mittelalter Mann nimmt drei große Tüten Aufbackbrötchen aus der Tiefkühltruhe. Das dünne Plastik der Verpackung knistert. Für einen Moment überlegt er, ob er noch eine vierte nehmen soll. Vor dem Aufschnittregal steht eine junge Frau mit Kopfhörern und blättert durch die Wurstverpackungen. Vermutlich für die Mittagspause. Pasteten aus Schweinefleisch in rechteckigen Formen aus dünnem Aluminium. Daneben eine große Auswahl an Molkereiprodukten. Joghurt in allen Fettstufen, dänischer Ymer und isländischer Skyr. Weniger tropische Früchte und mehr Beeren. Himbeer-Rhabarber zum Beispiel. Hinten im Regal eine große Menge an Schokoladenmilch der Marke „Matilde“, mit dem stilisierten Gesicht eines kleinen Mädchens mit dicken Zöpfen. Die farblose mittelalte Verkäuferin an der Kasse erinnert mich an eine Figur aus einem Dogma-Film.

Kassenzettel, Rema 1000, Århus 2016

Kassenzettel, Rema 1000, Århus 2016

So früh morgens ist der Laden noch aufgeräumt und sauber. Erst beim zweiten Besuch am Abend (Bier und Chips) finde ich einen Kassenzettel.

  • Toiletpapir
  • Økologiske Æg
  • Kalk væk 3I1
  • Letmælk, øko
  • HK. Svin & Kalv
  • Nye Kartofler

Eingekauft am Vortag um 16:48, also vermutlich auf dem Weg nach Hause.117,85 Kronen, das sind umgerechnet 15,82 Euro. Ein stattlicher Betrag für Toilettenpapier, Bio-Eier, Kalkentferner, Bio-Milch, gemischtes Hackfleisch und Kartoffeln. Dänemark halt. Die Produktauswahl ist mir aber grundsätzlich sympathisch. Bescheiden irgendwie, mit einer Vorliebe für Öko-Produkte. Da wo möglich. Frikadellen wird’s gegeben haben, mit neuen Kartoffeln. Vielleicht von der Inseln Samsø, da kommen zumindest meine her, die ich auf dem Ingerslev-Markt gekauft habe.

Neue Kartoffeln von der Insel Samsø, Ingerslev Marked, Århus 2016

Neue Kartoffeln von der Insel Samsø, Ingerslev Marked, Århus 2016

Frikadeller med salat fra nye kartofler

  • 500 g neue Kartoffeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Essig
  • Zucker
  • Mayonnaise
  • Salz & Pfeffer
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Kartoffeln gründlich waschen, nicht schälen und in Salzwasser garen. Radieschen in Scheiben schneiden. Dill und Frühlingszwiebeln hacken. Mit Mayonnaise, Essig und Zucker zu einem Dressing verrühren. Kartoffeln abschütten, in dicke Scheiben schneiden und noch heiß mit den restlichen Zutaten vermischen. Durchziehen lassen und mit Pfeffer & Salz abschmecken.

Brötchen einweichen und so gut wie möglich ausdrücken. Mit Hackfleisch und Ei vermischen, mit Pfeffer und Salz würzen und in Walnussgroßen Portionen in heißem Öl anbraten.

Frikadeller med nye kartofler

Frikadeller med nye kartofler

Kas|sen|zet|tel ist, wie alle Texte auf dieser Seite, ein unabhängiges Projekt, das in keinerlei Abhängigkeit zu den beschriebenen Supermarktketten steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: