miniportion 257: prager nuss

9 Okt
Prager Nuss im Goldenen Kreuz, Regensburg 2013

Prager Nuss im Goldenen Kreuz, Regensburg 2013

An der Kuchentheke im Goldenen Kreuz frage ich eine junge Bedienung nach der Spezialität des Hauses. Sie überlegt einen Augenblick und präsentiert mir eine Schokoladentorte. „Die Marie Schandri“, sagt sie, „mit zwei Sorten Schokolade. Das ist so etwas wie unsere Haustorte.“ – Pause – „Wenn ich ehrlich sein darf, mir schmeckt’s nicht!“ „Dann nehme ich wohl lieber etwas anderes“, sage ich und zeige auf die Prager Nusstorte. „Jaa, die is guat“, sagt sie, „oder vielleicht auch diese –  ‚Himmel und Erd’, mit Baiser und Johannisbeeren.“ Ich bleibe bei der Prager Nuss, denn immerhin ist die tschechische Grenze ja nicht wirklich weit entfernt und nach dem Pudding-Mohn-Golatschen aus der Bäckerei „Schwarzes Kipferl“ am Morgen habe ich Lust auf mehr solides Backwerk.

Um mich herum sitzen vornehmlich ältere Frauen mit mehr oder weniger wohlondulierte Frisuren, zartviolett getönte Brillen und goldene Kreolen in niedrigen gestreiften Sesselchen. Während sie Torten essen erzählen sie mit rollendem „r“ Horrorgeschichten von weggelaufenen Kindern und bürokratischen Krankenkassenmitarbeitern. Eine Dame, die ein wenig an eine auftoupierte Hannelore Hoger erinnert, will einen Irish Coffee bestellen. Ein Wunsch, der ihr aus nicht weiter spezifizierten Lieferschwierigkeiten nicht erfüllt werden kann. „Das ist aber sehr schade!“, sagt sie ziemlich laut. „Wos willst moch’n?“, relativiert ihr Mann fröhlich und sie begnügt sich dann doch mit einem Glas Veltliner und einem Kipferl.

Marie Schandri, so erzählt mir später die Stadtführerin, war übrigens Autorin des „Regensburger Kochbuchs“ und Köchin der ehemaligen Kaiserherberge „Goldenes Kreuz“, in der sich heute das gleichnamige Café befindet. Laut historischem Abriss in der Speisekarte waren hier unter anderem Sisi, Leopold II. von Belgien und der Duke of Norfolk zu Gast. Aber wenn die Bedienung die Haustorte nun mal nicht leiden mag, hilft auch keine adlige Anhängerschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: